Wintercheck

Aichach, 23. Oktober 2013 – Logistik Xtra bietet auch in seinem aktuellen Katalog ein breites Spektrum an Produkten und Dienstleistungen rund um die Logistik, die mit Zubehör aus dem Werkstatt- und Lagersektor kombiniert werden. Zudem beinhaltet die achte Ausgabe zahlreiche Neuheiten und Exklusivprodukte, die die Arbeitsabläufe bei den Kunden optimieren. 

Exklusiv bei Logistik Xtra gibt es eine Zugangs- und Crash-Sensorik zur berührungslosen Freischaltung von Flurförderzeugen. Sie verhindert eine unbefugte Nutzung und erhöht die betriebliche Sicherheit.

Zunächst wird sichergestellt, dass die Fahrzeuge ausschließlich von berechtigten Fahrern in Betrieb genommen werden können. Des weiteren erkennt das im Fahrzeug fest verbaute System Art und Stärke von eintretenden Erschütterungen. Dank eines individuell definierten Grenzwertes werden dann automatisch unterschiedliche Schaltvorgänge ausgelöst, wie z.B. Reduzierung der Geschwindigkeit, Einschalten eines optischen oder akustischen Signals etc.

Eine WLAN-Verbindung gewährleistet die Übermittlung an einen zentralen Server zur Fahrzeug- und Nutzerverwaltung.

Als Ergänzungsmodul bietet Logistik Xtra eine zonenbezogene Geschwindigkeitsbegrenzung, bei der die Fahrtgeschwindigkeit in bestimmten Bereichen automatisch gedrosselt wird.

Ein weiteres Highlight stellen fertige Kabinenteile für Stapler dar. Sie ermöglichen einen Einsatz der Flurförderzeuge bei allen Wetterlagen. Große Glasscheiben, Scheibenwischer mit Waschanlage und eine Dachscheibe ermöglichen beste Rundumsicht, und eine Heizung sorgt für den entsprechenden Komfort des Fahrers. Mit diesen Kabinenteilen können alle gängigen Staplermarken nachgerüstet werden. Sie sind sogar im Onlineshop von Logistik Xtra zu beziehen.

Neu und gerade topaktuell ist der Wintercheck von Logistik Xtra. Schließlich besteht auch für Flurförderzeuge eine Winterreifenpflicht. Die Profis von Logistik Xtra beraten nicht nur hinsichtlich Reifen, Licht und Batterie, sondern ermitteln auch, ob ein Schneeschieber fürs Betriebsgelände von Vorteil wäre und welche weiteren Wartungsarbeiten an den Staplern vorgenommen werden müssen, um sicher durch die kalte Jahreszeit zu kommen.