Staplerbatterien

Artikel 1-12 von 51

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Lade- und Sicherheitsmodule
    Lade- und Sicherheitsmodule

    279,65 € 235,00 €

    zzgl. 19% MwSt.
    versandkosten Versandkostenfrei, Lieferzeit: 4 Wochen
  2. Vakuumpumpe / Unterdruckpumpe für Batteriesäure
    Vakuumpumpe zum Absaugen von Batteriesäure
    Ab 66,64 € 56,00 €
    zzgl. 19% MwSt.
    versandkosten Versandkosten: 10,47€, Lieferzeit: 1-3 Tage
  3. Entsalzungsanlage für Batteriewasser
    Entsalzungsanlagen für Batteriewasser zur Wandmontage
    Ab 351,05 € 295,00 €
    zzgl. 19% MwSt.
    versandkosten Versandkosten: 15,71€, Lieferzeit: eine Woche
  4. 27%
    Aquamatikbehälter 30l und  60 Liter
    Aquamatikbehälter zur Wasserbefüllung 60 l
    Sonderangebot 82,11 € 69,00 € Normalpreis 113,05 €
    zzgl. 19% MwSt.
    versandkosten Versandkostenfrei, Lieferzeit: eine Woche
  5. Aquamatikbehälter 30l und 60l
    Aquamatikbehälter zur Batteriebefüllung
    Ab 77,35 € 65,00 €
    zzgl. 19% MwSt.
    versandkosten Versandkostenfrei, Lieferzeit: eine Woche
  6. Ordnungssystem für die Ladestation
    Ordnungssystem für die Ladestation
    236,81 € 199,00 €
    zzgl. 19% MwSt.
    versandkosten Versandkosten: 10,47€, Lieferzeit: 1 Wochen
  7. Entsalzungsanlage AQUApoint 2.0
    Ersatzpatrone für AQUApoint 2.0 - 6.000 Liter
    1.815,94 € 1.526,00 €
    zzgl. 19% MwSt.
    versandkosten Versandkostenfrei, Lieferzeit: eine Woche

Artikel 1-12 von 51

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Staplerbatterien laden, füllen und wechseln

Eine der wichtigsten Komponenten im Elektro-Flurförderzeug ist die Antriebsbatterie. Elektrostapler müssen täglich, teilweise im Mehrschichteinsatz, große Strecken zurücklegen. Dafür braucht es Energie, also eine leistungsfähige Antriebsbatterie und ebenso leistungsfähige Ladegeräte. In dieser Kategorie erfahren Sie alles über das sichere Laden von Batterien und die sachgemäße Wasseraufbereitung.

 

Was muss ich bei Staplerbatterien beachten?

Bei den Batterien muss man zwischen zwei Arten unterscheiden: Blei-Säure-Batterien und Lithium-Ionen-Batterien. Die bewährte Blei-Säure-Technik ist der ältere Standard und daher nach wie vor weit verbreitet. Die neuere Lithium-Ionen-Batterie bietet jedoch Vorteile bei der Haltbarkeit, der Ladegeschwindigkeit und der Lebensdauer, die nicht von der Hand zu weisen sind. 

Das Laden von Antriebsbatterien kann an Einzelladeplätzen, an Batterieladestationen oder in Batterieladeräumen stattfinden. Dabei gibt es verschiedene Vorschriften, beispielsweise zur Raumbelüftung, zur Kennzeichnung und Reinigung des Bereichs oder zu Sicherheitsvorkehrungen. Informieren Sie sich hierzu auf den Seiten der Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik BGHW im Kompendium Arbeitsschutz.

Bei der Pflege und Wartung von Staplerbatterien gibt es ebenso einiges zu beachten. So gibt es tägliche und wöchentliche, aber auch vierjährige Aufgaben. Unser Plakat zur Wartung und Pflege von Antriebsbatterien bietet eine schnelle Übersicht und sollte daher in keinem Betrieb fehlen.

Die Wasseraufbereitung ist ein wichtiger Bestandteil der Pflege und Wartung von Antriebsbatterien. Bei Blei-Säure-Batterien ist es notwendig, regelmäßig demineralisiertes Wasser nachzufüllen, da Verluste beim Laden entstehen und ausgeglichen werden müssen.

 

Der Service von Logistik Xtra

Sie haben Fragen zu Staplerbatterien und zur richtigen Wasseraufbereitung? Wir beraten Sie gerne.

Kontakt