Warenstapler 0 Artikel - 0,00 €

Sie haben keine Artikel auf dem Warenstapler.

Batterie füllen

SO FÜLLEN SIE IHRE BATTERIE


Durch die Elektrolyse wird bei der Wiederaufladung von Batterien Wasser verbraucht. Kurz vor dem Ladeende muss daher demineralisiertes Wasser nachgefüllt werden, für dessen Reinheit hohe Anforderungen gelten. Das Wasser kann einfach über fest installierte Aquamatikbehälter nachgefüllt werden. Dabei kann der Aquamatikbehälter mit einer Konsole an der Wand montiert werden. Es ist darauf zu achten, dass die Behälter hoch genug montiert werden, um die volle Funktionalität des Befüllstopfens zu gewährleisten. Eine mobile Befüllung ist durch unseren Nachfüllwagen AQUAmobil möglich. Dieser Wagen ist mit einer integrierten Pumpe und optional mit einer Füllpistole mit optischer Füllstandsanzeige ausgerüstet.


Grundsätzlich sind die drei goldenen Regeln der Wasserbefüllung einzuhalten:

  • Wasserbefüllung der Batterie NUR bei Bedarf

  • Wasserbefüllung der Batterie kurz vor Ladeende bzw. NACH dem Laden

  • Wasserbefüllung der Batterie NUR mit entmineralisiertem/destilliertem Wasser

 

Das Plakat „Wartung und Pflege von Fahrzeugbatterien“ gibt Tipps zur periodischen Pflege und Wartung der Antriebsbatterien.

Unser Wartungskoffer mit Wandhalter bietet schnellen Zugriff auf notwendige Utensilien wie z.B. Augenspülflasche, Schutzhandschuhe und Säureprüfer.

Loading...