Datenschutzerklärung

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen aus diesem Grund bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.

A. ALLGEMEINE INFORMATIONEN

I. Verantwortlicher

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die Logistik XTRA GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Richard Baumann, Raiffeisenstraße 1, D-86444 Affing, Telefon: 08207 959999-0, Fax: 08207 959999-55, Web: www.logistik-xtra.de, E-Mail: info@logistik-xtra.de

Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an die hier genannte Adresse.

 

II. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt nur bei Vorliegen einer der in Art. 6 Abs. 1 DSGVO genannten Rechtsgrundlagen, insbesondere

  • aufgrund Ihrer erteilten Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO
  • zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO oder
  • zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die jeweils einschlägige Rechtsgrundlage teilen wir Ihnen für die einzelnen Verarbeitungstätigkeiten in dieser Datenschutzerklärung gesondert mit.

 

III. Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.
Die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist das

Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht
Promenade 18, D-91522 Ansbach
Telefon: +49 (0) 981 180093-0, Telefax: +49 (0) 981 180093-800
E-Mail: poststelle@lda.bayern.de

 

IV. Widerruf Ihrer Einwilligung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

(3) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren:
Logistik XTRA GmbH, Raiffeisenstraße 1, D-86444 Affing, Telefon: 08207 959999-0, Fax: 08207 959999-55, E-Mail: info@logistik-xtra.de

 

V. Weitergabe der Daten an Dritte und Übermittlung in Drittländer

Weiterhin können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Aktionsteilnahmen, Gewinnspiele, Vertragsabschlüsse oder ähnliche Leistungen von uns gemeinsam mit Partnern angeboten werden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten oder untenstehend in der Beschreibung des Angebotes.

Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, insbesondere, wenn

  • Sie hierin ausdrücklich eingewilligt haben gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO,
  • dies zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO,
  • nach Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO für die Weitergabe eine rechtliche Verpflichtung besteht,
  • die Weitergabe gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung berechtigter Unternehmensinteressen sowie zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben oder
  • wir nach Art. 28 DSGO bei der Verarbeitung uns externer Dienstleister, sog. Auftragsverarbeiter, bedienen, welche zum sorgfältigen Umgang mit Ihren Daten verpflichtet wurden.
  • Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte rechtmäßig geschieht, erfolgt dies nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. Wir schließen zu diesem Zwecke insbesondere die EU – Standarddatenschutzklauseln ab.

Wenn wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren.

 

VI. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Bei uns gespeicherte Daten werden grundsätzlich gelöscht oder in Ihrer Verarbeitung eingeschränkt, sobald sie für Ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.

 

VII. Verschlüsselung

Wir nutzen aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung personenbezogener Daten und anderer vertraulicher Inhalte (z.B. Bestellungen oder Anfragen an den Verantwortlichen) eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Sie können eine verschlüsselte Verbindung an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile erkennen.

 

B. EINZELNE DATENVERARBEITUNGEN

I. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sog. „Server-Logfiles“). Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte, dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet, gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Die Speicherdauer der einzelnen Cookies kann je nach dem von Ihnen konkret eingesetzten Browser variieren und die maximale Speicherdauer des von uns eingesetzten Einwilligungs-Tools Cookiebot [siehe Ziffer B - XV der Datenschutzerklärung] gegebenenfalls unterschreiten. Hierauf haben wir keinen Einfluss. Cookiebot speichert Ihre individuelle Cookie-Auswahl längstens für 12 Monate.

(3) Einsatz von Cookies:

  1. a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
  • Transiente Cookies (dazu b)
  • Persistente Cookies (dazu c)
  • Third-Party Cookies (dazu d)
  1. b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
  2. c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
  3. d) Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“)
  4. e) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Weiterführende Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in den Erläuterungen zu den einzelnen Tools.

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

 

II. Kontaktaufnahme

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben, z.B. Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Postleitzahl und weitere Informationen, die Sie uns übermitteln. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars konkret erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

 

III. Datenverarbeitung bei Eröffnung eines Kundenkontos und zur Vertragsabwicklung

Gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO werden personenbezogene Daten weiterhin erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns diese zur Durchführung eines Vertrages oder bei der Eröffnung eines Kundenkontos mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Hierunter fallen insbesondere Name, Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Eine Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an die o.g. Adresse des Verantwortlichen erfolgen. Wir speichern und verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder eine gesetzlich erlaubte weitere Datenverwendung von unserer Seite vorbehalten wurde, über die wir Sie nachstehend entsprechend informieren.

 

IV. Datenverarbeitung zur Bestellabwicklung

Zur Abwicklung Ihrer Bestellung arbeiten wir mit Dienstleistern zusammen, die uns ganz oder teilweise bei der Durchführung geschlossener Verträge unterstützen. Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist. Ihre Zahlungsdaten geben wir im Rahmen der Zahlungsabwicklung an das beauftragte Kreditinstitut weiter, sofern dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Sofern Zahlungsdienstleister eingesetzt werden, informieren wir hierüber nachstehend explizit. Die Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten an Dienstleister ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

 

V. Datenübermittlung an Wirtschaftsauskunfteien

Zum Zwecke der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung eines Vertrages verarbeiten wir Wahrscheinlichkeitswerte für Ihr zukünftiges Zahlungsverhalten (sog. Bonitäts-Scoring). Dazu werden personenbezogene Daten, die zu der Bonitätsprüfung nötig sind an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. In die Berechnung der Wahrscheinlichkeitswerte fließen unter anderem Ihre Anschriftendaten ein. Die Datenverarbeitung zum Zweck der Bonitätsprüfung erfolgt zur Vermeidung eines Zahlungsausfalles auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. b) oder f) DSGVO unter Berücksichtigung der Vorschriften des §31 (1) BDSG. Der Datenaustausch dient auch der Erfüllung gesetzlicher Pflichten zur Durchführung von Kreditwürdigkeitsprüfungen von Kunden nach §§ 505a und 506 BGB.

Wir behalten uns zudem vor, personenbezogene Daten über Forderungen Ihnen gegenüber bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 6 Abs. 1 lit. b) oder f) DSGVO an Auskunfteien zu übermitteln.

Unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO liegt in der Reduzierung von Ausfallrisiken oder in der Geltendmachung von Forderungen.

 

VI. Direktwerbung

Wenn Sie uns Ihre E-Mailadresse beim Kauf von Waren bzw. Dienstleistungen zur Verfügung gestellt haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelmäßig Angebote zu ähnlichen Waren bzw. Dienstleistungen, wie den bereits gekauften, aus unserem Sortiment per E-Mail zuzusenden. Rechtsgrundlage hierfür ist § 7 Abs. 3 UWG bzw. unser berechtigtes Interesse an personalisierter Direktwerbung für Bestandskunden gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Haben Sie der Nutzung Ihrer E-Mailadresse zu diesem Zweck anfänglich widersprochen, findet ein Mailversand unsererseits nicht statt. Sie sind berechtigt, der Nutzung Ihrer E-Mailadresse zu dem vorbezeichneten Werbezweck jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine Mitteilung an den zu Beginn genannten Verantwortlichen zu widersprechen. Hierfür fallen für Sie lediglich Übermittlungskosten nach den Basistarifen an. Nach Eingang Ihres Widerspruchs wird die Nutzung Ihrer E-Mailadresse zu Werbezwecken unverzüglich eingestellt.

 

VII. Einsatz von Google Analytics

Soweit Sie Ihre Einwilligung erklärt haben, wird auf dieser Website Google Analytics eingesetzt, ein Webanalysedienst der Google LLC. Zuständiger Dienstanbieter in der EU ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“).

Umfang der Verarbeitung

Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung unserer Webseiten durch Sie ermöglichen. Die mittels der Cookies erhobenen Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir nutzen die Funktion User-ID. Mithilfe der User-ID können wir einer oder mehreren Sitzungen (und den Aktivitäten innerhalb dieser Sitzungen) eine eindeutige, dauerhafte ID zuweisen und Nutzerverhalten geräteübergreifend analysieren.

Wir nutzen Google Signale. Damit werden in Google Analytics zusätzliche Informationen zu Nutzern erfasst, die personalisierte Anzeigen aktiviert haben (Interessen und demographische Daten) und Anzeigen können in geräteübergreifenden Remarketing-Kampagnen an diese Nutzer ausgeliefert werden.

Wir nutzen die Funktion ‘anonymizeIP’ (sog. IP-Masking): Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Während Ihres Website-Besuchs werden u.a. folgende Daten erfasst:

  • die von Ihnen aufgerufenen Seiten, Ihr „Klickpfad“
  • Erreichung von „Website-Zielen“ (Conversions, z.B. Newsletter-Anmeldungen, Downloads, Käufe)
  • Ihr Nutzerverhalten (beispielsweise Klicks, Verweildauer, Absprungraten)
  • Ihr ungefährer Standort (Region)
  • Ihre IP-Adresse (in gekürzter Form)
  • technische Informationen zu Ihrem Browser und den von Ihnen genutzten Endgeräten (z.B. Spracheinstellung, Bildschirmauflösung)
  • Ihr Internetanbieter
  • die Referrer-URL (über welche Website/ über welches Werbemittel Sie auf diese Website gekommen sind)

Zwecke der Verarbeitung

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten und um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen. Die durch Google Analytics bereitgestellten Reports dienen der Analyse der Leistung unserer Website und des Erfolgs unserer Marketing-Kampagnen.

 Empfänger

Empfänger der Daten ist Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) als Auftragsverarbeiter. Hierfür haben wir mit Google einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Die Google LLC mit Sitz in Kalifornien, USA, und ggf. US-amerikanische Behörden können auf die bei Google gespeicherten Daten zugreifen.

Übermittlung in Drittstaaten

Eine Übermittlung von Daten in die USA kann nicht ausgeschlossen werden.

Speicherdauer

Die von uns gesendeten und mit Cookies verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie

  1. Ihre Einwilligung in das Setzen des Cookies nicht erteilen oder
  2. das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics HIER herunterladen und installieren.

Sie können die Speicherung von Cookies auch durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wenn Sie Ihren Browser so konfigurieren, dass alle Cookies abgelehnt werden, kann es jedoch zu Einschränkung von Funktionalitäten auf dieser und anderen Websites kommen.

Rechtsgrundlage und Widerrufsmöglichkeit

für diese Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung, Art.6 Abs.1 S.1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Cookie-Einstellungen aufrufen und dort Ihre Auswahl ändern.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen von Google Analytics und zum Datenschutz bei Google finden Sie unter https://marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de/ und unter https://policies.google.com/?hl=de.

 

VIII. Google reCAPTCHA

Wir verwenden auf der Website Google reCAPTCHA des in der EU zuständigen Diensteanbieters Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Diese Funktion dient vor allem zur Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt. Der Dienst inkludiert den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten, wie Zeitpunkt des Besuchs, Browser-Informationen sowie Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website, an Google. Dabei wertet Google reCAPTCHA auch andere, durch Google Dienste in Ihrem Browser gespeicherte Cookies aus. Ein Auslesen oder Speichern von personenbezogenen Daten aus den Eingabefeldern des jeweiligen Formulars findet hingegen nicht statt.

Die mittels der Cookies erhobenen Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert. Hierbei besteht auch die Möglichkeit einer Datenübertragung in die USA. Zu diesem Zwecke haben wir die EU-Standarddatenschutzklauseln abgeschlossen. Auf die Speicherdauer und Löschung der Daten haben wir keinen Einfluss.

Der Einsatz erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zum Schutz unserer Webangebote. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Feststellung der individuellen Willensgetragenheit von Handlungen im Internet und der Vermeidung von Missbrauch und Spam.

Weiterführende Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: https://developers.google.com/recaptcha/ und https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

 

IX. Google Maps

Wir binden die interaktiven Landkarten des Dienstes „Google Maps“ auf unserer Website ein, um Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzuzeigen und Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion zu ermöglichen. Diensteanbieter für Europa ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“).

Um den Datenschutz auf unserer Website zu gewährleisten, ist Google Maps deaktiviert, wenn Sie unsere Website das erste Mal betreten. Eine direkte Verbindung zu den Servern von Google wird erst hergestellt, wenn Sie Google Maps selbstständig aktivieren (Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Auf diese Weise wird verhindert, dass Ihre Daten schon beim ersten Betreten der Seite an Google übertragen werden.

Wenn Sie nach der Aktivierung eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, auf der Google Maps eingebunden ist, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google auf. Dabei können Informationen über die Benutzung dieser Website an Google Server in den USA übertragen und mit weiteren Daten aus anderen Google Diensten verknüpft werden, insbesondere, wenn Sie auf Ihrem Google-Konto angemeldet sind.

Zu den verarbeiteten Daten gehören Informationen über die genutzten Geräte und Browser (z.B. eindeutige Kennung, IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Seite, Internetadresse oder die URL der aufgerufenen Website) und weitere im Rahmen der Routenplanerfunktion angegebene Nutzerdaten (z.B. Standortdaten, eingegebene Adressen, Anfahrtsbeschreibung).

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Die Datenübertragung erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Auf die Speicherdauer und weitere Datenverarbeitung durch Google haben wir keinen Einfluss.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google erhalten Sie unter Zusätzliche Nutzungsbedingungen für Google Maps/Earth – Google und Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen – Google .

 

X. Verwendung von YouTube-Videos

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Dienst YouTube ein. Zuständiger Anbieter in Europa ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“).

YouTube setzt Cookies ein, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. YouTube verwendet diese unter anderem zur Erfassung von Videostatistiken, zur Vermeidung von Betrug und zur Verbesserung der Userfreundlichkeit. Dies führt zu einer Verbindungsaufnahme mit dem Google DoubleClick Netzwerk. Dabei können Daten in die USA übertragen und mit weiteren Daten aus anderen Google Diensten verknüpft werden, insbesondere, wenn Sie auf Ihrem Google-Konto angemeldet sind. Zu den verarbeiteten Daten gehören

  • Informationen über die genutzten Geräte und Browser (z.B. eindeutige Kennungen, IP-Adresse, Typ und Einstellungen, Betriebssystem, Mobilfunknetz)
  • Ihre Aktivitäten (angesehene Videos, Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Seite, Interaktionen)
  • Standortdaten

Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Eine solche Auswertung durch Google erfolgt zur Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung der Website. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Auf die Speicherdauer der Daten und die weitere Datenverarbeitung durch YouTube und Google haben wir keinen Einfluss.

Um die übertragenen Daten zu reduzieren, nutzen wir den erweiterten Datenschutzmodus. Darüber hinaus betten wir die Videos so auf unserer Website ein, dass eine Übertragung Ihrer Daten an YouTube erst mit Ihrem aktiven Klick auf das Video beginnt. Rechtsgrundlage ist daher Ihre Einwilligung nach Art. 6 I lit. a DSGVO.

Weitere Informationen über den Datenschutz bei YouTube und Google finden Sie in deren Datenschutzerklärungen unter: Nutzungsbedingungen (youtube.com) und https://policies.google.com/privacy?hl=de

 

XI. Leadfeeder

Wir nutzen den Dienst Leadfeeder als Lead-Generierungs-Tool. Leadfeeder greift auf die Liste der von Google Analytics in der Auswertung bereitgestellten IP-Adressen der Internetseitenbesucher zu und verlinkt die Liste der IP-Adressen mit Informationen über die Firmen, die im Internet unter diesen IP-Adressen zu finden sind. Aufgrund der schon bei der Nutzung von Google Analytics durchgeführten Kürzung der IP-Adresse der Internetseitenbesucher wird ein direkter Personenbezug nicht hergestellt. Es lassen sich lediglich Firmenbesucher vermuten. Leadfeeder ist in unserem CRM System & E-Mail Marketing Tool integriert. Rechtsgrundlage für den Einsatz ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung unseres Webangebots und der Lead Generierung.

Leadfeeder ist ein Dienst der Liidio Oy, Mikonkatu 17 C, Helsinki 00100, Finland. Die Datenschutzerklärung von Leadfeeder findet man unter https://www.leadfeeder.com/privacy/

 

XII. Newsletter

Sie haben die Möglichkeit den auf der Webseite angebotenen Newsletter zu beziehen. Zur Anmeldung benötigen wir von Ihnen als einzige Pflichtangabe die E-Mail-Adresse. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Hierzu erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, sich zu verifizieren und die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn diese Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.

Im Rahmen des Newsletter-Abonnements werden folgende Daten verarbeitet: E-Mail-Adresse, Name und Anrede (falls von Ihnen angegeben), IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anmeldung und Bestätigung sowie das von Ihnen genutzte E-Mail-Programm (wie beispielsweise Outlook).

Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote sowie zur Feststellung Ihrer Interaktionen (wie Öffnungen, Klicks) mit dem Newsletter.

Zum Versand des Newsletters nutzen wir die Software CleverReach. Ihre Daten werden dabei an die CleverReach GmbH & Co. KG (Schafjückenweg 2, D-26180 Rastede) übermittelt. Der CleverReach GmbH & Co. KG ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Die CleverReach GmbH & Co. KG ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.

Weitere Informationen zu CleverReach finden Sie hier: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Abmelden"-Link im Newsletter.

 

XIII. converify.com in Verbindung mit adnet.de als technischer Dienstleister

Auf dieser Seite ist das Tool converify.com von dem Dienstleister converify GmbH (Hofmannstraße 25-27, D-81379 München) und dem in diesem Zusammenhang eingesetzten Programm adnet.de des Subdienstleisters HQ GmbH (Triptiser Straße 20, D-07955 Auma-Weidatal) eingebunden, die es uns ermöglichen Ihnen zum jeweils passenden Zeitpunkt das richtige Angebot machen zu können (zielgerichtete Marketingkampagnen). Hierdurch möchten wir Ihr Einkaufserlebnis permanent verbessern und für Sie kundenfreundlich und individuell gestalten.

Die Tools converify.com und dessen technischer Dienstleister adnet.de setzen hierfür Cookies ein. Über diese werden automatisch technische Geräte- und Zugriffsdaten erfasst, die bei Ihrer Interaktion mit unserer Website von Ihrem Browser übermittelt werden. Die gesammelten Daten werden für eine sog. Onsite-Optimierung genutzt, um Ihnen relevante Empfehlungen und Inhalte beim Besuch unserer Website präsentieren zu können. Diese Daten dienen nicht zu Ihrer persönlichen Identifizierung, sondern alleine einer pseudonymen Auswertung Ihrer Website-Nutzung (z.B. Scrolling, Klicken, Mouse-over) oder des Verlassens der Seite.

Daten, die wir sammeln und analysieren, sind

  • die IP-Adresse
  • Logins
  • Informationen über Computer und Verbindung zum Internet wie z.B. Browsertyp, -version und -erweiterungen, Betriebssystem und Plattform (User Agent-String)
  • Zeitzoneneinstellungen, einschließlich Datum und Uhrzeit/Zeitstempel
  • Referrer-URL/URL-Historie
  • Länder- und Bundesländer-Code (GeoIP)
  • Cookie-ID oder Flash-Cookie-Nummer
  • Unique User
  • Art des Events, u.a. Klick des Besuchers
  • Produkte, die Sie angeschaut oder nach denen Sie gesucht haben
  • Anzeigehäufigkeit der Werbeanzeigen (sog. Auslieferungsbeschränkungen)
  • OptOut (Deaktivierung der Funktionen)

Wir können darüber hinaus technische Informationen sammeln, dies es uns erleichtern, Ihr Endgerät zu identifizieren und dadurch Missbrauch zu vermeiden bzw. zur Fehlerdiagnose.

Die Daten werden zu keiner Zeit mit anderen bei uns zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten dauerhaft zusammengeführt. Die Speicherung der Daten erfolgt sitzungsspezifisch über SessionStorage bzw. über eine lokale Speicherung (LocalStorage). Dies umfasst insbesondere folgende Speicherdauern:

  • Live: User Agent String
  • Sitzungsdauer: URL Historie, GeoIP, Unique User
  • 30 Tage: Art des Events, Auslieferungsbeschränkungen
  • 3 Wochen: Referrer-URL
  • Unbegrenzt: Opt-Out

IP-Adresse, User Agent String, Zeitstempel, Referrer-URL und GeoIP werden zu anonymisierten persistenten Statistikdaten verarbeitet.

Rechtsgrundlage für die Verwendung ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Sie können die von converify.com und adnet.de verwendeten Cookies jederzeit über den folgenden Link deaktivieren: https://logistik-xtra.de/#ConvOptOut

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.converify.com sowie www.adnet.de/index-6_datenschutz.html.

 

XIV. Facebook-Pixel/Facebook-Remarketing

Innerhalb unseres Onlineangebotes wird zum Zwecke der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes und das sog. "Facebook-Pixel" des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von dem Diensteanbieter für die EU Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook").

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie haben das Recht, jederzeit Ihre Einwilligung in den Einsatz von Facebook Pixel zu widerrufen. Mit Hilfe dieses Pixels können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke erfassen. Zum einen ist es dadurch möglich, das Verhalten von Nutzern nachzuverfolgen, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden, und die Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. „Facebook-Ads“) bestimmt werden.

Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Damit möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, indem wir sehen, ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt wir sehen nicht die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer. Diese Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, worüber wir Sie entsprechend unserem Kenntnisstand unterrichten. Facebook kann diese Daten mit ihrem Facebook-Konto verbinden und auch für eigene Werbezwecke, entsprechend Facebooks Datenverwendungsrichtlinie verwenden. Hierauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen hierüber erhalten Sie unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Sie haben die Möglichkeit, Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen zu untersagen. Sie können die Einstellungen für Facebooks Werbeanzeigen in Ihrem Facebook-Profil bearbeiten.

 

XV. Trusted Shops

Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels und der gegebenenfalls gesammelten Bewertungen sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.

Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, D-50823 Köln.

Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tagen nach Ende Ihres Seitenbesuchs automatisch überschrieben.

Weitere personenbezogene Daten werden lediglich an Trusted Shops übertragen, soweit Sie hierzu eingewilligt haben, sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung. Hierauf haben wir keinen Einfluss. Ergänzende Informationen erhalten Sie unter business.trustedshops.de/impressum.

 

XVI. Cookie-Consent-Tool

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, unter anderem um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Zur Einholung der hierfür erforderlichen Einwilligungen in die Verwendung der jeweiligen Cookies auf dieser Seite setzen wir Cookiebot des Unternehmens Cybot A/S, Havnegade 39, 1058 Kopenhagen, Dänemark, ein. Die von Cookiebot gesetzten Cookies sind technisch notwendig, da sie ausschließlich dem Zweck der Einwilligungseinholung und Dokumentation dienen. Rechtsgrundlage ist daher Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der rechtmäßigen Einholung und Nachweisbarkeit erforderlicher Einwilligungen. Cookiebot speichert Ihre individuelle Cookie-Auswahl längstens für 12 Monate.

Klicken Sie hier um die Datenschutzhinweise von Cybot A/S zu lesen: https://www.cookiebot.com/de/privacy-policy/

Ihre erteilte Einwilligung können Sie jederzeit über die Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.

 

 

Ihre Einwilligung trifft auf die folgenden Domains zu: www.logistik-xtra.de

Ihr aktueller Zustand: Ablehnen. 

Ihr aktueller Zustand: Verkaufen Sie meine personenbezogenen Daten nicht.. 

Ihr aktueller Zustand: Auswahl erlauben (Notwendig, Präferenzen, Statistiken, Marketing). 

Ihr aktueller Zustand: Alle zulassen. 

Ihre Einwilligungs-ID: Einwilligungsdatum:

Ändern Sie Ihre Einwilligung  |  Widerrufen Sie Ihre Einwilligung

Verkaufen Sie meine personenbezogenen Daten nicht.

 

 

 

Kontakt