Fasskipper

Auf Anfrage
final_price
Artikelnummer
LX-103400

Fasskipper für die Ex-Schutz Bereiche 1, 21, 2 oder 22

  • verlässliches Handling von Gefahrstoffen
  • Hochhubwagen mit fester Installation
  • mit 300 kg Tragkraft

Fasskipper für explosionsgeschützte Bereiche

Es gibt viele Berufsfelder, in denen durch kleine Teilchen und andere Faktoren die Möglichkeit einer Explosion gibt. Dafür müssen auch keine Chemikalien im Spiel sein, da auch Mehlstaub in Kombination mit einer kleinen Flamme eine derartige Reaktion erzeugt. Daher gibt es verschiedene Einteilungen, die zum Schutz von Betrieb und Menschen definiert wurden. In diesen explosionsgeschützten Bereichen ist es wichtig spezielle Ausrüstungen zu haben, so wie unseren Fasskipper.

Fassheber für Ex-Schutz-Zonen

Die neue kundenspezifische Ausführung des Linde Ex-geschützten Hochhubwagen auf Basis der Baureihe 1172 ist mit einem fest installierten Anbaugerät ausgestattet. Es ist eine spezielle Version für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen zur Handhabung von Fässern. Das kombinierte Greif- und Kippgerät ist ausgelegt, um Behälter mit einem Gewicht von 300 kg zu bewegen. Dieser sogenannte „Fasskipper“ ist in den Ex-Schutz-Zonen 1, 21, 2 oder/und 22 einsetzbar.

Das entwickelte Konzept des Gerätes kann je nach Einsatzfall des Betreibers den vorhandenen Kundenbedürfnissen angepasst werden. Sie haben somit die Möglichkeit das Fahrzeug mit einem anderen Anbaugerät herzustellen.  Schreiben Sie uns also eine Nachricht über den "Anfrage senden"-Button und wir setzen Ihre Wünsche um.

 

Produktdetails
Artikelnummer LX-103400
Lieferzeit auf Anfrage
Gewicht (kg) auf Anfrage
Kontakt