Individuelle Inklusionslösungen

Auf Anfrage
final_price
Artikelnummer
LX-108838

Wir organisieren mit einem Logistik-Xtra-Partner individuelle und technisch hochkomplexe Sonderbauten nach den Bedürfnissen der bewegungseingeschränkten Kunden an.

  • Sonder- und Umbau von Maschinen und Geräten nach den Bedürfnissen der Kunden
  • Beratung und Hilfestellung im Falle von Unfällen am Arbeitsplatz
  • Erhalt und Sicherung langjähriger Mitarbeiter

Integration am Arbeitsplatz

Vielfältige technische Lösungsansätze, Perspektiven und Kostenträger

Ein schwerer Unfall oder eine Krankheit mit einem progressiven Verlauf, welche die Bewegungsfreiheit nachhaltig einschränkt, muss nicht das Aus für den gewohnten Arbeitsplatz bedeuten. Es gibt mittlerweile vielfältige technische Lösungen und auch finanzielle Unterstützung von Kostenträgern, welche die Reintegration am Arbeitsplatz oder zumindest im angestammten Unternehmen unterstützen können – egal ob auf dem Gabelstapler, Traktor, Radlader, im Rollstuhl im Lager oder wenn es um den Weg zur Arbeit geht.

Schritt für Schritt zurück in die Mobilität

Trotz schwerster körperlicher Einschränkungen ist es möglich, der gewohnten Beschäftigung wieder nachgehen zu können. Wichtig dabei ist, nicht aufzugeben, sondern das Gespräch mit dem Arbeitgeber zu suchen und ihn auf Lösungsmöglichkeiten aufmerksam zu machen. Wir suchen gemeinsam mit dem Kunden, Arbeitgeber und Kostenträgern nach Lösungsansätzen, zeigen die Wege durch den Antragsdschungel auf und ermitteln die Kosten. Wenn Berufsgenossenschaften, Arbeitgeber, Kostenträger und Umrüster gemeinsam an einem Strang ziehen, können innovative Lösungen gefunden werden, die vorher nicht denkbar waren. Das gilt für die inklusive Lösung am Arbeitsplatz genauso wie für den Weg dahin, unabhängig und mobil mit dem eigenen Auto. Denn für Logistik Xtra gilt: „Geht nicht – gibt’s nicht.“

Wir organisieren mit einem Logistik-Xtra-Partner individuelle und technisch hochkomplexe Sonderbauten nach den Bedürfnissen der bewegungseingeschränkten Kunden an. Sowohl für den privaten Gebrauch als auch für Integrationsmaßnahmen am Arbeitsplatz, vom Gabelstapler, Traktor bis hin zum Radlader.

Beispiel: Mit Joystick-Lenkung auf dem Gabelstapler

Der Stapler soll nach dem Umbau mit einem Joystick, der an der Tür angebracht ist, gelenkt werden. Mit einem baugleichen Modell wurde die Machbarkeit geprüft und der Umbau konzipiert. Für viele Arbeitgeber ist es unabdingbar, erfahrene Fachkräfte - wenn auch unter anderen Voraussetzungen - weiter zu beschäftigen. Nach zwei Wochen Wiedereingliederung arbeitete der betroffene Mitarbeiter wieder in Vollzeit.

 

Logistik Xtra gibt beratend Hilfestellung bei:

  • Unfällen am Arbeitsplatz
  • der Kooperation mit verschiedenen Leistungsträgern wie Berufsgenossenschaften
  • der Reintegration von körperlich eingeschränkten Menschen am Arbeitsplatz
  • der Mitarbeiterberatung nach Beendigung von Reha-Maßnahmen bzw. bereits nach Diagnosestellung
  • Fragen des Mitarbeiters: „Wie geht es weiter?“
  • der Einhaltung der 5-Prozent-Regel nach §71/1 Sozialgesetzbuch und Vermeidung von Ausgleichszahlungen an das Integrationsamt
  • Erhalt und Sicherung langjähriger Mitarbeiter
Produktdetails
Artikelnummer LX-108838
Lieferzeit auf Anfrage
Gewährleistung keine Angabe
Kontakt