Linde Safety Guard Assistenzsystem

Auf Anfrage
final_price
Artikelnummer
LX-101939

Das innovative und praxiserprobte Linde Safety Guard Assistenzsystem erkennt frühzeitig Gefahren.

  • Geschwindigkeitsanpassung
  • entschärft gefährliche Situationen
  • Ultra-Breitband-Technologie

Assistenzsystem Linde Safety Guard

Praxiserprobtes Assistenzsystem mit hoher Funktionsbreite für Industriefahrzeuge

Der Linde Safety Guard ist ein innovatives Assistenzsystem zur frühzeitigen Gefahrenerkennung. Das modular aufgebaute Sicherheitssystem ist gut skalierbar, erhöht die Sicherheit und entschärft gefährliche Situationen. Dank Ultra-Breitband-Technologie werden Menschen durch Signaltöne oder Vibration vor herannahenden Fahrzeugen gewarnt. Aufgrund der hohen Frequenz von mindestens vier Gigahertz „sieht“ das System durch Palettenladungen, durch Rolltore, sogar durch Mauern – und zwar auf zehn Zentimeter genau.

Gefahrensituationen zwischen Fußgängern und Fahrzeugen

An Ecken, Überwegen oder Halleneinfahrten können Flurförderzeuge für Menschen gefährlich sein. Der Linde Safety Guard warnt Fahrer und Fußgängern rechtzeitig. Das Signal wird durch Wände und Regale* übertragen und ist auf 10 cm genau.

Unfälle zwischen Fahrzeugen verhindern

Fahrer im unmittelbaren Kreuzungsbereich werden durch das Signal gewarnt. Zudem zeigt der Empfänger, aus welcher Richtung sich Fahrzeuge nähern.

Überhöhte Geschwindigkeit reduzieren

Wenn Flurförderzeuge schnell Bereiche durchfahren, in denen häufig Mitarbeiter kreuzen, kann es zu Unfällen kommen. Gefährlich wird es auch, wo lange, gerade Strecken zum Schnellfahren verleiten. Diese Bereiche können mit dem Safety Guard abgesichert werden – die Fahrzeuggeschwindigkeit wird in diesen kritischen Bereichen automatisch reduziert.

Einsatz in Ex-Schutzzonen

Ab sofort ist das intelligente Assistenzsystem Linde Safety Guard auch für explosionsgeschützte Flurförderzeuge der ATEX-Zonen 2/22 verfügbar. Die verschiedenen Funktionen helfen Flottenbetreibern in Chemie-, Pharma- oder Lebensmittelbranchen, gezielt Unfälle zu vermeiden, die in sensiblen Umgebungen besonders gravierende Folgen haben können. Ausgestattet mit einer für die Zonen 2/22 zertifizierten „Truck Unit“, erkennen sich die Ex-geschützten Flurförderzeuge gegenseitig und werden automatisch langsamer, sobald sie einen vorher definierten Abstand unterschreiten. Ebenso wichtig ist die Einhaltung von Zufahrtsbeschränkungen in die ATEX-Zonen. In diesem Fall funktioniert der Linde Safety Guard als „Torwächter“, der nur Ex-geschützten Fahrzeugen die Einfahrt in diese Bereiche gestattet.

 

Ihre Vorteile

  • Personen- und Zonenerkennung
  • Bis auf 10 cm genau konfigurierbare Warnzonen
  • Anzeige von Anzahl und Position der Personen im Gefahrenbereich
  • Gegenseitige Warnung von Personen und Fahrzeugen
  • Erkennung durch Wände und Regale
  • Flexible und schnelle Installation

 

Technische Daten

Bezeichnung Bild Beschreibung
Fahrzeugausstattung - Truck Unit  
  • Distanzmessung mit einer Genauigkeit von 10 cm
  • konfigurierbare Warnzonen mit Richtungserkennung
  • schnelle Nachrüstung durch Plug-n-Play
Personenausstattung - Porable Unit  
  • optische, haptische und akustische Warnung vor Gefahren durch mobile Industriefahrzeuge
  • Tragbar an Gürtel oder Warnweste
  • komfortable induktive Ladefunktion
  • Distanzmessung im Zusammenspiel mit dem Keeper
Markierungsmodul - Static Unit  
  • Markierungsmodul und Warngerät in einem
  • warnt in der eingestellten Gefahrenzone mit High-Power-LEDs und dimmbarer Sirene
  • Optional kombinierbar mit Masthöhenerkennung und Fahrtreduzierung
Markierungspunkt - Zone Marker  
  • Vorgabe von maximalen Fahrgeschwindigkeiten in definierten Zonen
  • Reduktion von Materialschäden und Lärmbelastung
  • nachhaltige Entschärfung von Unfallschwerpunkten

 

Anwendungsbeispiele des Linde Safety Guard

  • Sichere LKW-Verladung: Durch ausgeklügelte Warnzonen gelingt selbst im herausfordernden Umfeld der LKW-Verladung eine sichere Detektion von Personen im direkten Umkreis des Fahrzeugs.
  • Dynamische Fahrtreduzierung für Gabelstapler: Reduzieren Sie in definierten Bereichen die Geschwindigkeit Ihres Staplers vollautomatisch. So können Sie die Sicherheit erhöhen, Verschleiß, Lärm und Vibration deutlich reduzieren.
  • Corona: Abstand halten leicht gemacht: Der Linde Safety Guard kann durch ein Software-Update einfach als Abstandswarner umgerüstet werden. Der Distance Beeper zum Schutz vor Covid-19 misst die Distanz zu anderen Beepern über das Ultrabreitband-Signal. Kommen sich zwei Träger des Beepers zu nahe, ertönt ein akustisches Signal und die Einheit beginnt zu blinken und zu vibrieren.

 

Senden Sie uns eine Anfrage - wir beraten Sie gerne individuell.

Produktdetails
Artikelnummer LX-101939
Lieferzeit auf Anfrage
Gewährleistung 1 Jahr
Gewicht (kg) auf Anfrage
Kontakt