Warenstapler 0 Artikel - 0,00 €

Sie haben keine Artikel auf dem Warenstapler.

Schwerlast-Verschieberegal

Mehr Ansichten
  • Schwerlast-Verschieberegal
  • Schwerlast-Verschieberegal neu
  • Schwerlast-Verschieberegal
  • Schwerlast-Verschieberegal
  • Verschieberegal

Schwerlast-Verschieberegale

Artikelnummer: LX-100641

Verfahrbare Regalanlagen sind Multitalente. Sie sorgen einerseits durch Verdichtung für eine optimale Ausnutzung der Lagerfläche und garantieren andererseits dennoch einen direkten Zugriff auf alle gelagerten Paletten, Gitterboxen und Container. Auch für den Tiefkühlbereich (bis minus 28°) sind sie geeignet.

Schwerlast-Verschieberegale

 

Verschieberegale werden immer populärer. Sie kommen insbesondere dann zum Einsatz, wenn die Lagerfläche knapp wird und bauliche Erweiterungen nur schlecht möglich oder schlicht zu teuer sind. Denn verfahrbare Regalanlagen sind Multitalente. Sie sorgen einerseits durch Verdichtung für eine optimale Ausnutzung der Lagerfläche und garantieren andererseits dennoch einen direkten Zugriff auf alle gelagerten Paletten, Gitterboxen und Container. Auch für den Tiefkühlbereich (bis minus 28°C) sind sie geeignet.

 

Kompakt. Dynamisch. Wirtschaftlich. Platzsparend.

Das System ist denbar einfach: Verfahrbare Wagen laufen auf im Boden montierten Schienen und können seitlich verschoben werden. Auf diese Wagen werden die bewärten Palettenregale montiert und können so Feldlasten bis zu 24 Tonnen aufnehmen. Je nach Bedarf werden damit einzelne Fahrgänge geöffnet bzw. geschlossen. So kann im Vergleich zu anderen Lagerlösungen ein Kapazitätsgewinn von bis zu 100 Prozent erzielt oder aber bei gleicher Fläche die doppelte Anzahl an Paletten eingelagert werden.

Die einzelnen Fahrwagen werden entweder vollautomatisch durch das Lagerverwaltungssystem vom Stapler über eine Fernbedienung oder per Drucktaste direkt am Fahrwagen bedient. Im Kommissioniermodus ist es möglich, gleichzeitig mehrere Gänge zu öffnen. Dabei wird die Sicherheit groß geschrieben. Ein Lichtschrankensystem stellt sicher, dass sich die Gänge erst dann schließen, wenn sich niemand mehr darin befindet. Das Gleiche gilt für die Stapler: Die integrierte Staplerzählung verhindert das Schließen der Gänge so lange, bis alle Stapler den Fahrgang wieder verlassen haben, unabhängig vom Staplertyp. Ein Stand-by-Modus sowie eine gezielte Lichtansteuerung (nur der geöffnete Gang wird beleuchtet) sorgen für einen minimalen Energieverbrauch. Darüber hinaus gewährleisten frequenzgeregelte Antriebseinheiten ein sanftes Anfahren und Abbremsen der Fahrwagen und verhindern somit das Verrutschen des Lagerguts während der Bewegung.

Verfahrbare Regalanlagen sind für nahezu alle Bereiche geeignet. Vor allem in Kühlhäusern, in denen das Temperieren des ungenutzten Volumens minimiert werden muss, können sie ihre Vorzüge voll ausspielen. Auch wenn sie mit anderen Regaltypen kombiniert werden, sind sie ein Garant für effiziente und reibungslose Abläufe im Lager.

Zufriedene Kunden ziehen positiv Bilanz: "Durch den Einbau einer verfahrbaren Anlage sind wir jetzt in der Lage, den umbauten Raum so effizient wie möglich zu nutzen. Die Investition in den Ausbau unseres Lagers hat sich bereits jetzt für uns gelohnt."

 

Echte Raumwunder auch für Tiefkühlspezialisten

Das Prinzip
Im Grunde ist das Prinzip denkbar einfach: Palettenregale werden auf verfahrbare Wagen montiert. Diese verlaufen auf im Boden eingelassenen Schienen und können seitlich verfahren werden. Dadurch können je nach Bedarf aktuell nicht benötigte Regalgassen geschlossen werden und so lässt sich im Vergleich zu anderen Regalsystemen die Nutzung der Lagerfläche um bis zu 80 Prozent vergrößern – oder aber bei gleicher Fläche nahezu die doppelte Anzahl von Paletten einlagern. Bedient werden die einzelnen Fahrwagen entweder vollautomatisch über das Lagerverwaltungssystem, mit einer Fernbedienung vom Stapler aus oder aber per Drucktaste am Verfahrwagen. Dabei spielt der Staplertyp keine Rolle. Im Kommissioniermodus können auch mehrere Gänge gleichzeitig geöffnet werden.

Ihre Vorteile
Natürlich ist der enorme Kapazitätsgewinn auf der gleichen Grundfläche das Hauptargument für ein Verschieberegal, aber da gleichzeitig der direkte Zugriff auf jede einzelne Palette im geöffneten Regalgang gewährleistet ist, sind diese Regalsysteme eine empfehlenswerte Alternative für nahezu alle Bereiche und Branchen. Vor allem im Tiefkühlbereich setzen sie sich mehr und mehr durch und helfen langfristig dabei, die Energiekosten nachhaltig zu senken. Dabei sorgen neben der kompakten Lagerung auch ein Stand-by-Modus sowie eine gezielte Lichtansteuerung (nur der geöffnete Gang wird beleuchtet) für einen minimalen Energieverbrauch im Lager.

Ihre Sicherheit
Der Sicherheitsaspekt steht bei Verschieberegalen im Vordergrund. Ein integriertes Lichtschrankensystem sorgt dafür, dass sich die Gänge erst dann schließen, wenn sich keine Person mehr darin befindet. Das gilt auch für Stapler: Die integrierte Staplerzählung verhindert das Schließen der Gänge so lange, bis alle Stapler die Regalgasse wieder verlassen haben. Und auch an die eingelagerte Ware ist gedacht: Durch frequenzgeregelte Antriebseinheiten wird ein sanftes Anfahren und Abbremsen der Fahrwagen gewährleistet, sodass das Lagergut während der Bewegung nicht verrutschen kann.

 

Verschieberegale lassen sich problemlos mit anderen Regalsystemen kombinieren und sorgen so für eine optimale Flächennutzung in jedem Lagergebäude.

 

Senden Sie uns eine Anfrage. Wir beraten Sie gerne.

Zusatzinformation
Artikelnummer LX-100641
Lieferzeit auf Anfrage
Gewährleistung 2 Jahre
Gewicht (kg) auf Anfrage
Empfohlene Produkte
Loading...