Rack Protection Sensor - Regalschutzsystem für Schubmaststapler

Auf Anfrage
final_price
Artikelnummer
LX-108579

Der Regal-Anfahrschutz Rack Protection Sensor (RPS) von Linde Material bremst als Assistenzsystem den Stapler dynamisch ab, wenn ein Hindernis erkannt wird.

  • zwei Lichtsensoren erkennen Hindernisse
  • bremst den Schubmaststapler automatisch ab
  • Option für die Schubmaststapler-Baureihe Linde R14 – R25

Regalschutz neu gedacht

Linde Rack Protection Sensor: Innovative Ausstattungsoption für Linde Schubmaststapler

Anfahrschäden an Regalanlagen können erheblichen zeitlichen und finanziellen Aufwand bedeuten. Eingedrückte Regalstützen und demolierte Pfosten entstehen vor allem dann, wenn Bediener von Schubmaststaplern vor dem Regal manövrieren und die Augen beim Ein- und Auslagern der Last nach oben wandern. Schäden werden hierbei vor allem mit den Radarmen verursacht. Die Auswirkungen sind enorm: Wird der Regalrahmen beispielsweise auf einer Länge von einem Meter um sechs Millimeter eingedrückt, kann bis zu einem Drittel an Tragfähigkeit verloren gehen. Regalplätze können nicht mehr belegt werden und die Lagerkapazität sinkt enorm. Mit der Ausbesserung gehen hohe zeitliche Aufwände einher und die Produktivität des Lagers nimmt deutlich ab.

Der Regal-Anfahrschutz Rack Protection Sensor (RPS) von Linde Material geht dieses Problem gezielt an: Mit zwei speziellen Lichtsensoren innerhalb eines geschützten Chassis oberhalb der Radarme werden Gegenstände, die sich im Lichtstrahl befinden, gezielt erkannt. Bei Wahrnehmung eines Hindernisses, z.B. eines Regalrahmens, bremst das Assistenzsystem den Stapler dynamisch ab. Dabei werden die Sensoren bei einer Fahrgeschwindigkeit unter 5 km/h aktiv, dem typischen Tempo beim Manövrieren im Hochregallager. Bei höheren Geschwindigkeiten für die Überwindung größerer Strecken schaltet sich das System automatisch ab. Dabei funktioniert der Sensor sowohl bei künstlichem als auch bei Tages- und Sonnenlicht.

Somit ersetzt der RPS die Augen des Fahrers auf Bodenniveau und bremst den Schubmaststapler automatisch ab, bevor er mit dem Regal kollidiert. Unfälle an tragenden Regalsäulen und auf dem Boden lagernder Ware werden verhindert, die Sicherheit im Lager erhöht und Reparaturkosten gespart. Gleichzeitig entlastet der Rack Protection Sensor den Fahrer: Er kann sich voll und ganz auf präzises Ein- und Auslagern konzentrieren, was zu einer höheren Umschlagleistung beiträgt.

Der RPS ist als Option für die Performance-Modelle der Schubmaststapler-Baureihe Linde R14 – R25 im Traglastbereich von 1,4 bis 2,5 Tonnen erhältlich.

 

Produktinformationen

  • Zwei Lichtsensoren innerhalb eines geschützten Chassis oberhalb der Radarme erkennen Hindernisse.
  • Die Sensoren werden erst bei einer Fahrgeschwindigkeit unter 5 km/h aktiv.
  • Das Assistenzsystem bremst den Schubmaststapler automatisch ab, bevor er mit dem Regal kollidiert.
  • Als Option für die Performance-Modelle der Schubmaststapler-Baureihe Linde R14 – R25 im Traglastbereich von 1,4 bis 2,5 Tonnen.
Produktdetails
Artikelnummer LX-108579
Lieferzeit auf Anfrage
Gewährleistung auf Anfrage
Gewicht (kg) auf Anfrage
Kontakt