Warenstapler 0 Artikel - 0,00 €

Sie haben keine Artikel auf dem Warenstapler.

5-6 Tonnen Dieselstapler für Ex-Zone 2

Mehr Ansichten
  • 5-6 Tonnen Dieselstapler für Ex-Zone 2

5-6 Tonnen Dieselstapler für Ex-Zone 2

Artikelnummer: LX-103399

Beim Ex-Schutz-Einsatz steht die Sicherheit an oberster Stelle

Betreibern, die schwere Lasten in explosionsgeschützten Bereichen bewegen wollen, stehen ab sofort zwei neue Dieselstaplermodelle mit fünf und sechs Tonnen Tragfähigkeit zur Verfügung.
Die Stapler basieren auf den aktuellen Pendants aus der Großserienfertigung und verfügen über die gleichen Leistungsdaten und Standards hinsichtlich Ergonomie, Wirtschaftlichkeit und langer Lebensdauer. Zusätzlich erfüllen sie die EG -Bestimmungen für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen (EN 1755) der Zone 2 und sind in der Atex-Version nach 94/9/EG durch den TÜV Rheinland baumustergeprüft.

Welche Ausführung für welchen Einsatzbereich?
Genaue Definitionen geben Aufschluss.

Die europäische Richtlinie 94/9/EG definiert die Mindestanforderungen für Geräte und Schutzsysteme in explosionsgefährdeten Bereichen. So werden Geräte zum Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen über Tage der Gerätegruppe II zugeordnet. Diese ist wiederum in drei Kategorien unterteilt. Kategorie 1 umfasst Geräte,
die ein sehr hohes Maß an Sicherheit gewährleisten. Dadurch können sie in explosionsfähiger Atmosphäre, die ständig, langzeitig oder häufig vorhanden ist, eingesetzt werden. Zur Kategorie 2 gehören Geräte, die ein hohes Maß an Sicherheit gewährleisten. Sie können in explosionsgefährdeten Bereichen, die gelegentlich auftreten, eingesetzt werden. Kategorie 3 umfasst Geräte mit einem Normalmaß an Sicherheit zum Einsatz in Bereichen, in denen nur selten und kurzzeitig explosionsfähige Atmosphäre auftritt.
Nach der Betriebssicherheitsverordnung muss der Betreiber eines Flurförderzeugs die Bereiche, in denen diese Geräte eingesetzt werden sollen, zudem in Zonen einteilen. Zone 0 liegt vor, wenn während der Betriebsdauer einer Anlage mehr als 50 Prozent explosionsfähige Atmosphäre herrscht. Eine Zuordnung als Zone 1 erfolgt, wenn die explosionsfähige Atmosphäre gelegentlich eine Zeitdauer von etwa 30 Minuten überschreitet beziehungsweise täglich auftritt, aber kleiner als 50 Prozent der Betriebsdauer der Anlage während einer Schicht ist. Zone 2 gilt, wenn beispielsweise einmal monatlich für maximal 30 Minuten explosionsfähige Atmosphäre vorliegt. Beachtet werden müssen darüber hinaus generell weitere Einteilungskriterien, wie etwa Explosionsgruppe, Temperaturklasse und Zündschutzarten.

Zusatzinformation
Artikelnummer LX-103399
Lieferzeit 4 Wochen
Gewährleistung Nein
Gewicht (kg) Nein
Empfohlene Produkte
Loading...