Linde T16-T20 P Niederhubwagen

Auf Anfrage
final_price
Artikelnummer
LX-104514

Die Niederhubwagen der Reihe T16-T20 P von Linde bieten sich besonders für Transportprozesse auf kurzen und mittellangen Strecken an und sind im Handumdrehen zum Mitgängermodell umgewandelt. Wir beraten Sie gerne.

  • Leistungsstarker 1,2-kW-Motor
  • Fahrgeschwindigkeit von bis zu 6 km/h
  • Tragfähigkeit von bis zu 2,0 Tonnen

Die Niederhubwagen T16 - T20 P von Linde

Flexible Flurförderzeuge sind die Antwort auf Berufsfelder, deren Anforderungen höher und vielseitiger werden. Nur bei einer Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten ist gewährleistet, dass Sie die richtige Lösung gefunden haben. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen hier unsere Niederhubwagen der Reihe T16 – T20 P aus dem Hause Linde. Sie können sowohl als Stapler, wie auch als Mitgänger verwendet werden. Das gibt Ihnen die Flexibilität, die Sie in Ihrem Berufsalltag brauchen. Bestellen Sie Ihren Linde-Niederhubwagen bei Logistik Xtra.

T16 und T20: Optimal zu Fuß und als Fahrzeug

Diese Niederhubwagen eignen sich besonders für Transportprozesse auf kurzen und mittellangen Strecken. Dank der Tandem-Lasträder ist auch unebener Boden keine Herausforderung. Mit dem starken 1,2-kW-Motor können die Fahrzeuge bis zu sechs Stundenkilometer schnell fahren – sowohl beladen als auch unbeladen. Das Modell T16 P kann dabei 1.600 Kilogramm transportieren, während T20 P sogar 2.000 Kilogramm schafft. Bei beiden Modellen haben Sie die Möglichkeit die Standplattform nach oben zu klappen. Und im Handumdrehen ist der Niederhubwagen ein Mitgängermodell.

Vier unterschiedliche Bremssysteme bringen den Niederhubwagen in jeder Situation zum Stehen. Wird der Butterfly-Knopf nicht mehr gedrückt, oder die Deichsel in eine Endposition bewegt, bremst das Fahrzeug automatisch ab. Der Umkehrschalter und der Not-Aus-Taster aktivieren eine elektromechanische Bremse. Bei Zweiterem wird sogar nicht nur gebremst, sondern alle Stromkreise unterbrochen. Der Deichselkopf ist so geformt, dass er die Hände des Fahrers umschließt. So wird das Verletzungsrisiko minimiert. Durch die uneingeschränkte Sicht auf die Gabelspitzen hat der Fahrer sein Arbeitsfeld stets im Blick. Dadurch erhöhen Sie die Sicherheit in Ihrem Betrieb und minimieren Anfahrschäden. Wenn Sie ihre Einrichtung noch zusätzlich absichern wollen, haben Sie eine breite Auswahl an Sicherheitsprodukten in unserem Onlineshop. Bestellen Sie beispielsweise unseren Klingelpfosten, der den Kontakt mit einem Flurförderzeug signalisiert.

Hochwertige und sichere Niederhubwagen von Linde

Die spezielle Struktur der Deichsel und die einteilige Plattform reduzieren Vibrationen und Erschütterungen. Das verringert die, auf den Fahrer einwirkende, Belastung. In den Deichselkopf sind alle Bedienelemente integriert. Sie sind ergonomisch angebracht und sowohl für Links- als auch Rechtshänder gut bedienbar. Um Laufwege zu vermeiden, bietet ein geräumiges Staufach Platz für alle notwendigen Werkzeuge. Um das Fahrzeug zum Mitgänger zu machen, kann die Standplattform vom Fahrer hochgeklappt werden. Beachten Sie, dass Ihre Mitarbeiter auch für den Umgang mit Mitgängern geschult werden müssen. Holen Sie dazu ein unverbindliches Angebot bei Logistik Xtra ein.

Der starke 1,2-kW-Motor beschleunigt die Niederhubwagen T16 P und T20P auf bis zu 6 m/h. Dieser Antrieb, gepaart mit Linde LAC digital control und einer mechanischen Steuerung, erlaubt besonders effizientes und präzises Arbeiten. Um die Prozesse weiter zu optimieren, können die zentralen Leistungswerte von einem Servicetechniker individuell für den entsprechenden Betrieb konfiguriert werden. Optimieren Sie zudem mit weiteren Produkten Ihre Ladezyklen und vermeiden Sie Produktivitätseinbußen. Unsere Empfehlung an dieser Stelle ist die mobile und dezentrale Ladestation.

Die robuste Chassis-Konstruktion und stabile Motor- und Batterieabdeckungen verringern den Verschleiß der Fahrzeuge. Ebenso tragen die langlebigen Gabelspitzen zur hohen Verfügbarkeit der Niederhubwagen bei. Einige Komponenten sind wartungsfrei, die anderen sind über die CAN-Bus-Technologie leicht zu warten. Dazu kann ein Servicetechniker alle Fahrzeugdaten bequem über seinen Laptop auswerten. Alle Komponenten wurden so verbaut, dass sie im Bedarfsfall einfach zu erreichen sind.

 

Produktinformationen

  • Leistungsstarker 1,2-kW-Motor
  • Fahrgeschwindigkeit von bis zu 6 km/h
  • Tragfähigkeit von bis zu 2,0 Tonnen
  • Einsatz als Mitgängermodell durch Umklappen der Standplattform
  • Vier unterschiedliche Bremssysteme
  • Umkehrschalter und Not-Aus-Taster aktivieren eine elektromechanische Bremse
  • Tandem-Lasträder
  • Uneingeschränkte Sicht auf die Gabelspitzen
  • Geräumiges Staufach
  • Linde LAC digital control
  • CAN-Bus-Technologie

Technische Daten

Variante

Tragfähigkeit/Last

Hub

Fahrgeschwindigkeit mit/ohne Last

Wenderadius

Batteriespannung / Nennkapazität K5

T16P

1,6 (t)

125 (mm)

6 / 6 (km/h)

1670 / 1734 (2010 / 2075) (mm)

24 / 250 (V)/(Ah)

T20P

2,0 (t)

125 (mm)

6 / 6 (km/h)

1670 / 1734 (2010 / 2075) (mm)

24 / 250 (V)/(Ah)

 

Produktdetails
Artikelnummer LX-104514
Lieferzeit auf Anfrage
Gewährleistung keine Angabe
Gewicht (kg) auf Anfrage
Kontakt